Forge of Empires

Forge of Empires ist ein Browsergame, bei welchem du deine eigenen Städte errichten und weiterentwickeln kannst. Und selbstverständlich kannst Du Forge of Empires kostenlos spielen! Von einem eigenen Gebiet aus startest du in der Steinzeit und kannst deine Stadt über das Mittelalter bis hin zur Neuzeit führen.

Um allerdings aus der Steinzeit herauszukommen, musst du in diesem Echtzeit Strategiespiel neue Technologien erforschen, Konzepte entwickeln um deine Stadt weiterzuentwickeln. Da es an diesem Punkt ja noch keine Werkzeuge gab, müssen die schließlich auch erst erfunden werden. So kannst du spielend leicht die Menschheitsgeschichte entdecken und beeinflussen. Je nach Zeitalter kannst du deine Gebäude ganz nach seinem Geschmack entwickeln und die Vorstellung einer eigenen Stadt verwirklichen. In der Steinzeit bei Forge of Empires zum Beispiel werden die Behausungen zunächst natürlich erst einmal nur aus Stein und Stöckchen bestehen. Wie bei jedem Browsergame ist hier leidglich ein funktionierender Webbrowser sowie eine kostenlose Anmeldung erforderlich, um online spielen zu können.

Der Singleplayer Modus im Browserspiel Forge of Empires

Im Singleplayer-Modus bei Forge of Empires kannst du deine eigene Stadt weiterentwickeln, deine Häuser individuell gestalten und die Herrschaft über einen ganzen Kontinent erlangen. Hast du erst einmal das Mittelalter erreicht, sollte das Erbauen und Erschließen neuer Gebiete auch recht schnell gehen – denn wer wenigstens ein bisschen Ahnung von unserer Menschheitsgeschichte hat, weiß: Die Werkzeuge, Waffen und somit auch Möglichkeiten wurden mit der Zeit immer besser. So ist es auch in Forge of Empires. In der Neuzeit angekommen sind die Möglichkeiten bei diesem Echtzeit Strategiespiel dann schier unbegrenzt. Moderne Gebäude binnen kürzester Zeit errichten? Kein Problem. Forschung, Entwicklung und eine gute Kampfstrategie – das zeichnet auch noch viele andere Browserspiele aus. Hierbei kann man sich auch selbst ein Denkmal jeder Epoche setzen – ein besonderer Bau oder gar eine Pyramide. Wem die Individualität nicht reicht, der kann natürlich auch alles etwas wahrheitsgetreuer nachbilden und sich auf reale Bauten beziehen.

Aber nicht jeder hat Lust, immer nur alleine Forge of Empires zu spielen. Deshalb kannst du in Forge of Empires auch spannende Kämpfe gegen andere Völker oder Städte austragen. In diesen Kämpfen gilt es dann, die entwickelten Strategien sinnvoll einzusetzen und dadurch zu gewinnen. Auch die Erkenntnisse, die man über die „Jahre“ im Bereich der Forschung und Technik entwickelt hat, kann man hierbei gut gebrauchen. Ist der Kampf erst einmal gewonnen, kannst du neue Gebiete für dich erschließen und dein Reich ausbauen. Je weiter die Streitkräfte wachsen, umso mehr Möglichkeiten gibt es.

Der PVP Modus im Browsergame Forge of Empires

Sogar die Möglichkeit eines PVP-Modus, d.h. Player vs Player, ist hier gegeben. In diesem Modus kannst du gegen deine Freunde oder andere Widersacher online spielen und ihnen zeigen, wie stark die eigenen Krieger sind. Die meisten Browserspiele oder auch andere Games sind schließlich auch langweilig, wenn man keine richtigen Mitspieler hat und immer nur mit dem Computer kommuniziert. Und nach einem verlorenen Kampf gibt es sicherlich auch den ein oder anderen Tipp von einem guten Freund. Beim nächsten Mal kannst du dann alles besser machen.

Dieses Spiel bietet also einige Möglichkeiten und deckt verschiedene Interessenbereiche ab: Geschichte, Strategiespiele und Eigenentwicklung von Forschung und Gebäudekonzepten. Wer also Spaß an Browserspielen hat oder bereits den kleinen Strategiker in sich entdeckt hat, der kann Forge of Empires kostenlos spielen und testen.

Fazit zu Forge of Empires Browsergame Test

Bei Forge of Empires bist Du auf jeden Fall an der richtigen Stelle, wenn Du Dich schon immer für Aufbau-Strategiespiele interessiert hast. Bei diesem Browserspiel geht es darum, eine eigene Stadt zu errichten, was anfangs noch in der Steinzeit geschieht. Mit der Zeit entwickeln sich Deine Bewohner weiter und Dein Reich wird immer moderner und größer. Darüber hinaus besitzt auch Du bestimmt eine Lieblingsepoche, die bereits vergangen ist. Bei Forge of Empires kannst Du diese komplett ausleben.

An sich geht das Strategie Browsergame einen sehr chronologischen, geschichtlichen Weg. Früher gab es keine Werkzeuge, also musst Du diese mit Deinem Volk erst einmal erfinden. Ist dies geschafft, kannst Du bessere Gebäude bauen und gelangst so von Epoche zu Epoche. Auch Deine Bauwerke werden größer und die ersten Armeen stehen irgendwann auch schon bereit. Schließlich gibt es weitere Spieler, die nicht alle unbedingt mit dir Handel treiben, sondern Dir ihre Krieger auf den Hals jagen möchten.

kostenlose Forge of Empires spielen

Darüber hinaus steht Dir eine gewisse Freiheit bei der Errichtung Deines Reiches offen. So kannst Du Dir eine komplett eigene Stadt ausdenken und individualisieren, allerdings kannst Du Dich auch an historische Vorbilder halten. Kreative Köpfe werden also belohnt und genug spielerische Freiheit wird geboten. Denk auch daran, Deine Forschung und Entwicklung stets voranzutreiben. Dadurch erhältst Du weitere Gebäude und kannst auch Deine Einheiten verstärken.

Zum Krieg wird es hin und wieder auch kommen. Das bringt Abwechslung ins Spiel, da es irgendwann auch mal langweilig werden könnte, sich wirklich nur um den Aufbau der eigenen Siedlung zu kümmern. Dementsprechend benötigst Du Krieger und eine Strategie, solltest Du in den Krieg ziehen. Gehst Du siegreich vom Feld, kannst Du neue Gebiete erschließen und Dein Reich erweitern. Es lohnt sich also, hier und da das Kriegsbeil zu schwingen.

Bei Forge of Empires bekommst Du also eine gesunde Mixtur aus Stadtaufbau und kämpferischen Auseinandersetzungen mit anderen Völkern geboten. Auch gegen richtige Mitspieler kannst Du kämpfen.

Jetzt mitspielen!

Kurzinformation

Browsergame:

Kategorie:

Forge of Empires Strategiespiele

Preis:

Publisher:

kostenlos InnoGames

Browserspiel Bewertung

VN:F [1.9.22_1171]
7.5/10 von 13 Stimmen